Das PC-Upgrade 2017: Zwei kleine Wunder ;-)

Workstation 2017 mit Asus X99-AII und Samsung EVO 960 M.2 SSD mit 1 TB (grünes Rechteck)

Gestern habe ich mein “Arbeitspferd” auf den aktuellen Stand der Technik gebracht – und es geschah ein kleines Wunder:
Alles funktionierte auf Anhieb.

Heute habe ich noch das BIOS des Motherboards auf den aktuellen Stand gebracht – und es geschah wieder ein kleines Wunder:
Seitdem wird die pfeilschnelle und sauteure 1 TB Samsung M.2-SSD nicht mehr erkannt.

Aber wen wundert so etwas schon, wenn er nur ausreichend lange IT-Erfahrung vorweisen kann?

 

Hardware-Aufstellung mit aktuellen Preisen (Stand 12/2016)


  • Samsung MZ-V6E1T0BW SSD 960 Evo NVMe M.2 1 TB: € 439,00
  • INTEL Core i7-6800K 3,40GHz LGA2011-V3 15MB Cache Boxed CPU: € 452,70
  • Asus X99-A II Mainboard (Sockel 2011-v3, ATX, Intel X99, 8x DDR4-Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle): € 272,16
  • Kingston 4 x D4 8GB 2400-17 Sx8 KVR: € 207,48
  • THERMALRIGHT Lüfter Therma Macho 120 Rev.A: € 40,89
Macht summa summarum: € 1.412,23

1 thought on “Das PC-Upgrade 2017: Zwei kleine Wunder ;-)”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Captcha: